Sowohl Prime Music als auch Amazon Music Unlimited bieten Millionen von Songs zum Streamen und Herunterladen auf mehreren Geräten. Sie haben bereits eine riesige Sammlung von Musik auf Amazon Music App gemacht, und Sie möchten wissen, wie Extrahieren oder Herunterladen von Musikdateien aus diesen 2 Streaming-Musik-Dienste, bevor Ihre Amazon Prime oder Music Unlimited-Mitgliedschaft abläuft. Dutzende Millionen Songs, exklusive Alexa-Sprachfunktionen und -programme, unbegrenzte Skips und werbefreie Programmierung sind nur einige der Funktionen von Amazon Music Unlimited. Sie können sogar Songs für das Offline-Hören herunterladen. Das Beste daran ist, dass die Amazon Music-Anwendung auf Ihrem Computer, Smartphone, Tablet und sogar einigen Smart-TVs heruntergeladen werden kann, sodass Sie überall und wann und wann auch immer zuhören können. Wie bereits erwähnt, Amazon Music Unlimited hat Apps für Android und iOS. Ich habe die Android-Version auf meinem Google Pixel XL Smartphone getestet und entdeckt, dass es die Music Unlimited Desktop-Erfahrung eng dupliziert. Die App enthält umfangreiche Wiedergabelisten, nützliche Empfehlungen und einen Musikladen zum Einkaufen. Es enthält auch Texte.

Wenn Sie sich innerhalb des Amazon-Ökosystems befinden, muss Amazon Music Unlimited Ihre erste Wahl sein, wenn Sie den besten Musik-Streaming-Dienst auswählen. Der einzige Nachteil ist, dass, obwohl es Abonnenten mit Offline-Hörfunktion bietet, können Sie nie wirklich die Songs besitzen, weil alle Songs auf Amazon Music Unlimited digitale Musik sind und nicht als lokale Dateien heruntergeladen werden können. Wenn Sie sich nicht zu sehr um Musik kümmern und einfach nur hier und da drin sein wollen, ist Prime Music eine anständige Option. Das heißt, Sie werden feststellen, dass einige Titel und Alben Sie ermutigen, sich für Amazon Music Unlimited anzumelden, um sie zu hören. Sie können beispielsweise Taylor Swifts Reputation nicht mit Prime Music streamen. Mehrere Teile der Benutzeroberfläche von Music Unlimited wurden entwickelt, um Ihnen zu helfen, Musik zu entdecken oder zu kaufen. Fast überall im Layout finden Sie empfohlene Alben und Playlists basierend auf Ihren Hörgewohnheiten. Glücklicherweise fühlen sich diese Vorschläge nicht auf Sie gezwungen. In der Tat finde ich sie hilfreich. Das linke Navigationsmenü enthält Abschnitte für gekaufte und importierte Musik. Erstere hat Amazon Music-gekaufte Titel, die Sie streamen oder herunterladen können.

Letzteres enthält die Dateien, die Sie mit der mittlerweile nicht mehr existierenden Musik-Upload-Funktion der Amazon Music-Desktop-App auf Amazons Server hochgeladen haben. Sptofy, es sollte beachtet werden, können Sie Musik von Ihrem Desktop hochladen. Amazons intelligente Ausrüstung liefert auch Kommentare hinter den Kulissen, die side-by-Sides genannt werden. Sie können Alexa beispielsweise bitten, “Side-by-Side mit OneRepublic zu spielen”, und Ryan Tedder kommentiert Songs aus dem neuesten Album der Band. Die Killers, U2, Norah Jones und Kongos bieten auch Side-by-Side-Inhalte. Es erinnert an die DNA-Stationen von LiveXLive, aber ohne den tiefen historischen Kontext, der ehemalige und gegenwärtige Musiker verbindet. Darüber hinaus können Sie ein Amazon-Gerät verwenden, um nach Songs nach Texten zu suchen, Wiedergabelisten zu feuern und nach Songs zu suchen, die zu Ihrer Stimmung passen. Es ist wirklich cool, Alexa zu befehlen, up-tempo happy Music zu spielen und die Echo-Blast die “Pop To Make You Feel Better” Playlist zu haben.

Heutzutage sind wir alle mit Musik-Streaming-Diensten vertraut, die es uns ermöglichen, zig Millionen Songs zu vergleichsweise niedrigeren Kosten zu genießen, und Amazon Music Unlimited gehört zu ihnen, das 40 Millionen Songs bietet, werbefrei und kann heruntergeladen werden, um überall zu hören. Amazon Echo, Echo Dot, Echo Look, Echo Show, Amazon Fire TV und Amazon Tap Besitzer erhalten auch einen Rabatt: Sie zahlen nur 3,99 USD pro Monat, was dem Preis von LiveXLive Powered by Slacker Radios werbefreiem Plus-Plan entspricht.